Anleitungen,  Stampin' Up,  Verpackungen

Ein Sack voller Wünsche – Unsere Anleitung

Bei dem Stempelset Ein Sack voller Wünsche von Stampin’ Up (klick hier, um es dir auf S. 26 im Katalog anzusehen) kam uns sofort die Idee einen Geschenkesack zu basteln. 

Eigentlich wollten wir instinktiv direkt zu Stoff greifen und einen Sack nähen, aber dann dachten wir: das muss doch auch aus Papier gehen!?

Also ging es ran ans Tüfteln. Das war gar nicht so leicht, wie gedacht und hat einige Entwürfe gebraucht. 

Am Ende hat es dann doch geklappt und wir finden unsere Varianten sehen tatsächlich wie ein Sack aus. 

Einmal angefangen, fielen uns ganz viele Varianten ein.

Ein Sack voller Wünsche - Inspiration und Anleitung. Ideal als Verpackung und Adventskalender
Ein Sack voller Wünsche - Inspiration und Anleitung. Ideal als Verpackung und Adventskalender
Ein Sack voller Wünsche - Inspiration und Anleitung. Ideal als Verpackung und Adventskalender
Ein Sack voller Wünsche - Inspiration und Anleitung. Ideal als Verpackung und Adventskalender
Ein Sack voller Wünsche - Inspiration und Anleitung. Ideal als Verpackung und Adventskalender

Auch bei den Verwendungszwecken sprudelten die Ideen. Man kann ihn beispielsweise mit 24 Wünschen als Adventskalender befüllen oder klassisch als Kleinigkeit zu Weihnachten schenken. Oder wie wäre es als “Gepäck” für jemanden, der verreist und sich täglich einen Gruß von zu Hause aus dem Sack ziehen und damit die Zeit verkürzen kann? Oder oder oder…

Den Probebastlern hat es gefallen. Gebt uns auch gern euer Feedback zu unserem Sack voller Wünsche. 

Die Anleitung gibt es ab heute in unserem Shop. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.