Stampin' Up,  Verpackungen

3D Kuppel mit Gläserstanze

Mit der neuen Gläserstanze aus dem Stampin‘ up Hauptkatalog haben wir hier nun schon seit einigen Monaten experimentiert und durch die Plastik-Kuppeln in der passenden Glasform lassen sich wirklich tolle 3-D-Effekte und Schüttelprojekte  kreieren. 

Für eine Kooperation mit „Unsere kleine Bastelstube“ hatten wir letztes Jahr eine selbstschließende Verpackung angefertigt, die sich zum Beispiel für die quadratisch-praktisch-gut-Schoki in der Maxiversion bewährt hat, aber auch für ein Servietten-Päckchen und anderes mehr. Mit den Gläschen verziert, welche hier mit den Zweigen aus der Produktreihe „Ewiges Grün“ gefüllt wurden, macht diese Schachtel echt was her!

Auch als klassische Schüttelkarte, hier mit durchsichtigen Glasperlen gefüllt, sind die Produkte der Reihe „Blumen für jede Jahreszeit“ einfach super einsetzbar. Die Glaskuppeln sind an ihren Rändern beidseitig selbstklebend und daher ist so ein Kärtchen ratz-fatz angefertigt. Hier kam auch der Prägefolder „Antikes Papier“ zum Einsatz – so schön!

Zum Schluss eine Karte, bei der es uns mehr auf die Blüten des zugehörigen Stempelsets ankam, die hier nach dem Embossen aquarelliert wurden. Doch auch bei diesem Beispiel wird die Karte durch das Glas erst plastisch und absolut aufgewertet, wie wir finden.

Also probiert diese Gläschen ruhig auch mal aus, die machen echt Laune und haben definitiv Suchtpotential!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.