workshops
Stampin' Up

Workshops im Haus voller Ideen & vorweihnachtliche Überraschungen

In unserem Kreativkeller werden bekanntlich wöchentlich Workshops abgehalten. Um den Weihnachtsmarkt im Dezember zu realisieren und uns die Adventszeit freizuhalten (denn auch die eigene Familie will bebastelt und bewichtelt werden), finden aufgrund der großen Nachfrage schon Ende Oktober die ersten Weihnachtsworkshops im Haus voller Ideen statt.

Im November sind es dann oft sogar zwei Bastelabende pro Woche. So haben alle Stempelsüchtigen die Chance auf ein Weihnachtsbasteln. Kleine Gästegoodies werden für jeden bereitgelegt. Zum Beispiel eine Tüte voller Adventsstimmung mit Tee, Schoki und Weihnachtsversen.

Kerzen werden angezündet und der Räuchermann bekommt was zum Rauchen und weihnachtlich duften. Manchmal legen wir auch ein bissel Weihnachtsmusik auf (aber ehrlicherweise kann sich Michel Bublé nur schwer gegen acht angeregt, schwatzende Kreative durchsetzen). Und selbstverständlich naschen wir und stoßen an. “Weihnachtskalorien” zählen ja bekanntlich nicht!

Es ist eine anstrengende und aufregende Zeit für das Haus voller Ideen, es ist eine Menge vor- und nachzubereiten und schließlich auch aufzuräumen. “Nach dem Workshop” ist “vor dem Workshop”, wie man so schön sagt. Doch es ist nur ein Hobby und tagsüber erledigt man den eigentlichen Job. Aber die Bastler bedanken sich nicht nur mit zahlreichen Bestellungen. Viele machen inzwischen auch selbst die ganze Veranstaltung zu einer richtigen, kleinen Weihnachtsfeier und backen, kochen oder brutzeln sogar etwas für alle Teilnehmer!

Außerdem sind in den letzten Wochen etliche Basteleien und selbstgemachte Kleinigkeiten auf unserem Basteltisch angekommen. Hier mal ein kleiner Ausschnitt:

Dieser Blogbeitrag ist ein kleines Dankeschön an alle, die sich Zeit genommen haben, eine vorweihnachtliche Überraschung für das Haus voller Ideen zu zaubern. Und auch an alle, die mit so viel guter Laune und Begeisterung immer wieder in unseren Kreativkeller kommen! Ganz herzlichen Dank. So machen Bastelabende Spaß, ihr Lieben und es entsteht Vorfreude auf den kommenden Advent.

Ein Kommentar

  • Colle

    Liebe Petra, wir sind immer alle sehr gern im Bastelkeller, da leben die kreativen Ideen.

    Der Adventskranz ist ja der Hammer geworden! Sind sicher einige Bögen Karton drauf gegangen bis alles ausgestanzt war. Aber es ist ein tolles Ergebnis geworden. Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.