Stampin' Up

Frühlingsduft

Wir hoffen, ihr seid gut in den Valentinstag gestartet! Und damit ihr heute nicht nur überall Herzchen seht, zeigen wir euch ein paar kürzlich entstandene Frühlingskarten.

Die Idee dazu lieferte ehrlich gesagt eine Kosmetiktuchbox (kürzlich beim Einkaufen im Regal entdeckt). Der Einfall musste direkt nach Absetzen der Einkäufe zu Hause umgesetzt werden. Da schüttelt der JensMann schon lange nicht mehr den Kopf 😉

Frühlingsduft

Kreisrunde geometrischen Formen an den Zweigen … da haben wir ja inzwischen verschiedene Stempel bei Stampin’ Up im Angebot. Aquarellige, gepunktete, flächige, strukturierte  – da entdeckt ihr sicher auch etwas in eurem Fundus. In diesem Fall haben wir die „Kugeln“ aus dem Stempelset „Gänseblümchengruß“ genutzt. Der Zweig ist aus dem Stempelset „Jahr voller Farben“ – zweimal vollständig abgestempelt, einmal nur zur Hälfte mit Espresso eingefärbt und an die andern angesetzt.

Für diese erste Karte wurden die Farben Lindgrün, Minzmakrone und Safrangelb verwendet. die „Blüten“ sind zuerst in Safrangelb gestempelt und anschließend mit dem Fingerschwämmchen leicht mit Minzmakrone betupft.

Auch bei der zweiten Karte wurde zuerst ein Aquarellhintergrund gestaltet. Das geht mit dem Wassertankpinsel oder diversen Stempeln (hier einer aus dem Set Flockenfantasie). Diesmal kam überwiegend Kirschblüte zum Einsatz und ein bisschen Calypso für die Kugeln und die Sprenkel. 

Der Kreis, welcher hier verwendet wurde, ist aus dem SAB-Set „Vielseitige Grüße“ vom letzten Jahr.

Und last but not least eine gelbe Variante: Safrangelb, Mango und etwas Ockergelb.

Der Grußstempel ist in allen drei Fällen aus dem Set „Kleiner Wunscherfüller“, dafür wurde der „Osterteil“ einfach mit Motivklebeband abgeklebt, da wir nur den „Frühlingsduft“ brauchten.

Frühlingsduft

Als kleine Eyecatcher flatterten zum Schluss noch ein paar der SAB-Holzschmetterlinge auf die Karten.

Freut ihr euch auch schon so auf den Frühling wie wir? Hier zwitschern die Vögel morgens schon so enthusiastisch, als ob der Winter definitiv vorbei wäre, dabei stand letzte Woche noch unser Schneemann-Königspaar auf der Terrasse.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.