Stampin' Up

Anleitung Origamibox – schnelle Geschenkverpackung

Wir wollen euch heute eine Origamibox vorstellen, die offensichtlich bereits 2017 im Trend lag, bisher aber völlig an uns vorbeigegangen ist. Dafür gibt es heute gleichzeitig eine Anleitung im Gepäck. Der Vorteil der Verpackung: sie ist ganz, ohne zu kleben faltbar.

Ein weiterer Vorteil: wir haben sie extra etwas größer gebastelt, damit auch eine gängige Süßigkeit oder eine kleine Aufmerksamkeit gut Platz finden. Unsere fertige Verpackung ist daher insgesamt 7,9 x 5,6 x 3 cm groß. Verwendet haben wir für die Banderole das Designerpapier “Pfingstrosenpoesie”. Dieses Papier könnt ihr über uns bei Stampin’ Up erbwerben (Klick hier).

Ihr braucht:

  • ein 21 x 21 cm großes Papierstück (wir haben Farbkarton gewählt – dünneres Papier ist jedoch geeigneter!)
  • ein Falzbein
  • weiteres Papier für die Banderole
  • bei Bedarf Schleifenband

Unsere Anleitung

In diesem kurzen Video könnt ihr unsere Anleitung verfolgen:

Wer so schnell die Maße nicht verfolgen konnte:

  1. Falze links und rechts bei 5,2 cm und 7,8 cm.
  2. Falze danach oben und unten bei 2,6 cm, 5,2 cm und 6,5 cm.
  3. Falte anschließend wie im Video.
  4. Für die Banderole haben wir ein 5 cm breites Papierstück genommen und bei 3,5 cm, 6,2 cm, 11,9 cm und bei 14,6 cm gefalzt.

Was sagt ihr zu dieser süßen kleinen Verpackung?

2 Kommentare

  • Andrea Walke

    Hey, super schnelles, tolles. Vidio! Sehr schöne Anleitung gut verständlich und ohne Füllwörter, wie äh, hm etc. sondern mit super Musik hinterlegt. Gefällt mir sehr 😍. Ich musste das ganze immer mal anhalten um alle Kniffe zu verstehen, aber ich bin halt auch ne Oma🤣
    Aber Schachtel ist fertig. Ich würde glatt ein Foto bei Pinterest posten, wenn ich geschnallt hätte wie man das ganze mit einem Link zu eurer Websit versieht….. aber was nicht ist kann ja noch werden. LG die Basteltante von da

    • Julia

      Aaaaaach liebe Andrea,
      wie schön, dass du die Anleitung gleich nachgebastelt hast. Das freut mich riesig! Danke für dein Feedback zum Video! Anhalten ist ja absolut erlaubt 🙂 Und das mit dem Verlinken kann ich dir gelegentlich mal erklären. Geht bei Insta aber auch einfacher als bei Pinterest. Auf ein baldiges Telefonat. Fühl dich gedrückt :-*

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.