Karten

Kamerakarte als originelles Geldgeschenk

Der Lieblings-Schwiegersohn hatte vor ein paar Tagen Geburtstag. Er ist Hobbyfotograf und hatte sich einen kleinen Zuschuss zu weiterer Ausrüstung für sein Steckenpferd gewünscht. Wir haben als Familie schon oft von seinem Talent profitiert und natürlich wollten wir das gerne unterstützen. Als Bastler kann man ja glücklicherweise auch schnöde Scheine originell verpacken. Also wurde eine Kamerakarte gebastelt, die man umhängen und aufklappen kann. Die Grüße sind seitlich ausziehbar und die Geldscheine sind vorne im Objekt zu finden. Dieses wurde aus einer gekürzten Chipsdose und beklebt mit passendem washi tape  gefertigt. Die geniale Idee dazu fand ich bei Claudia von

https://homeideasandinspirations.blogspot.com/?m=0

Der Familienfotograf hat sich gefreut und wir können uns sicher schon bald über neue tolle Aufnahmen von ihm freuen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.