Stampin' Up

Sechs Möglichkeiten, Steine zu verzieren

Am Freitag haben wir euch unsere kleinen Verpackungen für unsere selbst gegossenen Glückssteine gezeigt. Wir hatten gehofft, dass sie euch gefallen, aber von der Resonanz waren wir dann doch überrascht – vielen Dank für all eure lieben Kommentare, das war wirklich schön!

Heute -wie versprochen- noch ein paar Details zu den Steinen selbst. Wir haben sogar überlegt, eine kleine Serie daraus zu machen, denn sechs oder sieben Einsatzmöglichkeiten dieser hübschen Klunker sind uns eingefallen und etwa ebenso viele Möglichkeiten, gibt es die Steine zu verzieren. Als die Firma Rayher diese Silikongießform für sechs unterschiedlich große Steine vorstellte, war sofort klar: die muss im hausvollerideen einziehen! 

Sechs Möglichkeiten DIY Steine selbst zu gestalten.

Gegossen haben wir die Steine mit Schmuck-Beton und auch mit weißem Gießpulver Raysin 100. Das geht überraschend einfach und trocknet auch relativ fix durch. Aus der Silikonform lassen sich die Kiesel wirklich leicht entnehmen und nun lassen sie sich nach Lust und Laune zu verzieren. 
Für einen Deko-Stein kann man ihn mit Markern bemalen oder mit Acrylfarbe. Aber -und das ist unsere favorisierte Technik – versucht es mal mit Nuvo-Drops! Das macht echt Spaß und gibt so einen schönen Mandala-Look.

Sechs Möglichkeiten DIY Steine selbst zu gestalten.

Möglichkeiten, DIY Steine zu verzieren

Für einen Handschmeichler wie diesen müsst ihr das gute Stück einfach ein bisschen polieren, die Marmorierung entstand mit dem Schmuckbeton ganz von selbst, nachdem wir die Form vor dem Gießen mit Wasser ausgespült hatten.

Für einen Visitenkartenhalter oder auch ein Tischkärtchen lässt sich ohne weiteres ein kleines Loch in den Stein bohren und ein entsprechender Clip einkleben.

Sechs Möglichkeiten DIY Steine selbst zu gestalten.

Genau so geht das mit einem Stein, der als Fotografie-Halter fungieren soll.

Sechs Möglichkeiten DIY Steine selbst zu gestalten.

Die Steine lassen sich natürlich auch embossen, das dauert ein bisschen und ihr solltet eine feuerfeste Unterlage verwenden, denn die Steine werden recht heiß, aber es funktioniert! Mit den Federn sind sie zum Beispiel prima Briefbeschwerer und verschönern jeden Schreibtisch oder?

Sechs Möglichkeiten DIY Steine selbst zu gestalten.

Für unsere ursprünglich Idee, den Stein als Glücksbringer zu verschenken, haben wir ihn einfach mit StanzOn bestempelt.

Sechs Möglichkeiten DIY Steine selbst zu gestalten.

Na? Habt ihr einen Favoriten in unserer Klunker-Parade? Die Dinger sind doch echt vielfältig einsetzbar oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.