Verpackungen

Nur eine Kleinigkeit

Vor einigen Wochen hatte ich -Petra- eine OP am Finger. Die anschließende Ergotherapie für meine Hand war wirklich Gold wert und die nette Therapeutin ein richtiger Schatz. Sie hat mir Mut gemacht, Sorgen genommen und mich wunderbar betreut. Wenn sich Frauen über Hände unterhalten kommen sie irgendwann auch auf Nagellack zu sprechen und so stellten wir beide fest, dass wir eine bestimmte Marke besonders mögen und favorisieren.

Sofort hatte ich die Idee, ihr nach Abschluss der Behandlung ein solches Fläschchen zu schenken. Wir hatten natürlich auch über meine Leidenschaft für Papierbasteleien gesprochen und so konnte ich ihr als Erfolg ihrer Bemühungen einerseits zeigen, dass ich mit dem verletzten Finger nun wieder basteln kann und ihr außerdem ein originelleres Trinkgeld geben.

Sie hat sich über die verbastelte Kleinigkeit sehr gefreut! Nebenbei entstand aus dem restlichen Papier gleich noch ein zweites kleines Mitbringsel für eine andere liebe Person, die mir in dieser Zeit geholfen hat – Schoki geht schließlich immer!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.