Genähtes

Kindergarten-Beutel für Hektor

Der Enkelsohn kam in den Kindergarten! Der große kleine Mann macht also den nächsten Schritt. Was einen einerseits stolz macht, lässt einen auf der anderen Seite natürlich ein wehmütiges Tränchen verdrücken. Die Zeit rast so schnell und man denkt unwillkürlich, ich hab ihn doch grad noch im Arm gewiegt und glücklich sein zufriedenes Lächeln im Traum beobachtet. Das war doch letzte Woche oder was???

Ich bekam jedenfalls den Zuschlag für einen Nähauftrag für Kindergarten-Beutel! Da freut sich die Oma! Erst dachte ich an einen typischen Matchsack, aber lange Schnüre können für so kleine Kerle schnell mal gefährlich werden. Sie sind deshalb in der Einrichtung nicht gestattet. Also der klassische Einkaufsbeutel – nur kleiner, damit sie das große Kindergartenkind selbst tragen kann.

Kindergarten-Beutel für Hektor

Zwei Stück wurden benötigt: einer für die Schlafsachen und einer für das Turnzeug. Ich habe mich für robusten Jeansstoff entschieden und stabiles Gurtband für die Henkel.

Im Inneren hab ich das Ganze mit Wachstuch gefüttert, so dass auch mal was Nasses transportiert werden kann. 

Auf der oberen Hälfte des Schlafbeutels schlafen ein paar Schäfchen.

Für das Oberteil des Turnbeutels hab ich einen Stoff mit vielen bunten Turnschuhen verwendet. So sind beide, denke ich, gut zuzuordenen.

Und damit auch für die Großen klar ist, wessen Beutel das sind, wurde der Name in Ermangelung einer Stickmaschine einfach aufgenäht. Dafür hab ich mir den Namen auf Pergament gezeichnet und auf den Stoff gesteckt, um ihn dann mit ganz engmaschigem Zick-Zack-Stick nachzunähen.

Kindergarten-Beutel für Hektor
Kindergarten-Beutel für Hektor

Auf der Rückseite des Stoffes wird das noch durch Fleece stabilisiert, damit sich beim Nähen und auch beim Waschen nix verzieht.

Kindergarten-Beutel für Hektor

Ich hoffe unser kleiner Schatz freut sich und hat ganz viel Spaß und eine tolle Zeit im Kindergarten!

4 Kommentare

  • Nicht-Bastel-Freundin

    Oh das ist eine ganz tolle Idee 😊 und ich glaube, dass sich das Kindergartenkind sehr darüber freuen wird und ganz stolz darauf ist.
    GlG

    • Petra

      Hallo liebe (Nicht-Bastel-)Freundin!
      Fein, dass dir meine KiGA-Beutel gefallen haben. Der Enkelschatz hat sich gefreut und nutzt sie stolz und eifrig! Das ist dann Omas größer Lohn! 😉
      Liebste Grüße
      Petra

  • Andrea

    Wer so eine Oma hat, hat Glück 😘
    Sehr schön geworden und bestimmt kommt das Kindergartenkind damit super klar.
    Ganz liebe Grüße
    die Bastel- und Nähschwester von da

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.